Spiel der Königin. Ein Tudor-Roman.

Fremantle, Elizabeth

England, 1543: Die 31-jährige Katherine Parr ist gerade zum zweiten Mal Witwe geworden, als der alternde Heinrich VIII. sie überraschend zu seiner sechsten Ehefrau macht. Ihr Leben wird durch die Unberechenbarkeit des Königs zu einem ständigen Drahtseilakt, denn insgeheim gehört ihr Herz schon Thomas Seymour. Zudem wütet noch immer ein blutiger Religionskrieg in England.

München: Bertelsmann 2014. – 445 S.
Lara Körte, Zürich 2014.
16 Std. 55 Min.

26602

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit