Gebiete sanfte Herrin mir.

Schacht, Andrea

Köln, 1402. Die Begine Almut und Benediktinerpater Ivo sind verheiratet und ihre Zwillinge Alyss und Marian bereits erwachsen. Nach einem Besuch des Engländers John of Lynne, einem Geschäftspartner, im Hause von Alyss, wird ihr Schwager tot aufgefunden. Da bei ihm eine englische Münze gefunden wird, wird John zum Hauptverdächtigen. Aber er verschwindet spurlos. Alyss beginnt den Mordfall zu untersuchen, unterstützt wird sie von ihrem Bruder.

München: Blanvalet 2009. – 413 S.
Heinke Hartmann, Landschlacht 2014.
10 Std. 49 Min.

26900

Lederstrumpf.

Cooper, James Fenimore

Das Leben des Wildtöters Nathaniel Bumppo, vollständig erzählt in den 5 Bänden: Wildtöter. – Unkas, der letzte Mohikaner. – Der Pfadfinder. – Die Ansiedler. – Der alte Trapper.

Reutlingen: Ensslin u. Laiblin 1950. – 655 S.
Günter Mack, Münster 1963.
25 Std. 54 Min.

26901

Zuflucht im Kloster.

Peters, Ellis

Ein junger Mann, der von einem aufgebrachten Mob des Raubmordes beschuldigt wird, sucht im Kloster Zuflucht. Bruder Cadfael glaubt seinen Beteuerungen, dass er unschuldig sei. Als noch ein Mord passiert, zieht der schlaue Mönch endlich die richtigen Schlussfolgerungen aus den falschen Indizien.

München: Heyne 1994. – 253 S.
Raphael Burri, Landschlacht 2015.
8 Std. 52 Min.

26903

Des Teufels Novize.

Peters, Ellis

Im Herbst des Jahres 1140 tritt ein Novize in die Benediktiner-Abtei von Shrewsbury ein: ein etwas undurchsichtiger, von wilden Alpträumen geplagter junger Mann, den seine Mitbrüder alsbald „Novize des Teufels“ nennen. Bruder Cadfael ist sich bewusst, dass der Neuling einiges über das mysteriöse Verschwinden eines Priesters weiß, der einem Mordanschlag zum Opfer gefallen ist.

München: Heyne 1996. – 253 S.
Raphael Burri, Landschlacht 2015.
8 Std. 36 Min.

26904

Lösegeld für einen Toten.

Peters, Ellis

Der Sheriff der Region Shrewsbury wird gefangengenommen und Cadfael sooo die Lösegeldverhandlungen in die Wege leiten. Doch ein spektakulärer Mordfall macht seine Bemühungen zunichte: Der Sheriff wird tot aufgefunden. Als Bruder Cadfael die Ermittlungen aufnimmt, ahnt er schon, dass er sich durch ein Gestrüpp mörderischer Leidenschaften durchkämpfen muss, ehe er den Mörder überführen kann.

München: Heyne 1994. – 253 S.
Raphael Burri, Landschlacht 2015.
8 Std. 46 Min.

26905

Pilger des Hasses.

Peters, Ellis

Anno Domini 1140: Zwei Herrscher kämpfen mit allen Mitteln um Englands Thron, Intrigen und politische Fehden machen nicht einmal vor Kirchen- und Klosterportalen halt. Selbst in den stillen Kräutergarten der altehrwürdigen Abtei von Shrewsbury dringen die Gerüchte um einen feigen Mord – ein neuer Fall für Bruder Cadfael.

München: Heyne 1993. – 267 S.
Raphael Burri, Landschlacht 2015.
8 Std. 1 Min.

26906

Im Schatten der Mohnblüte.

Wynnycuk, Jurij

Ein Ukrainer, ein Deutscher, ein Pole, ein Jude. Die Heimat der vier Freunde, das multikulturelle Lemberg der 1930er, wandelt sich mit der Ankunft der Sowjets und später der Nazis in einen Albtraum. Eine bewegende Geschichte über Freundschaft, Ideale und Rückgrat im Angesicht größter Grausamkeit, die zeigt, dass Schatten stets auch Licht bedingt.

Innsbruck: Haymon 2014. – 455 S.
Raphael Burri, Landschlacht 2015.
15 Std. 32 Min.

26907

Das Lied des Falken.

Schacht, Andrea

Köln im Frühjahr 1404. Das gesamte Hauswesen ist in Aufruhr. Der Knecht Peer wurde erschlagen aufgefunden und von der Hausherrin Alyss fehlt jede Spur. John of Lynne setzt alle Hebel in Bewegung, um Alyss zu finden und zu befreien.

München: Blanvalet 2013. – 430 S.
Heinke Hartmann, Landschlacht 2014.
9 Std. 2 Min.

26908

Das Konstanzer Konzil.

Gaschick, Daniel u.a.

Das Buch beleuchtet die Vorgeschichte und den Verlauf des Konzils (1414-1418). Die Ereignisse rund um die Kirchenversammlung werden sowohl in den weltgeschichtlichen Kontext eingeordnet als auch in der Stadt Konstanz und der südwestdeutschen Region verortet.

Karlsruhe: Der kleine Buch-Verlag 2014. – 132 S.
Matthias Flückiger, Landschlacht 2014.
4 Std. 37 Min.

26909

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit