Im Schatten der Mohnblüte.

Wynnycuk, Jurij

Ein Ukrainer, ein Deutscher, ein Pole, ein Jude. Die Heimat der vier Freunde, das multikulturelle Lemberg der 1930er, wandelt sich mit der Ankunft der Sowjets und später der Nazis in einen Albtraum. Eine bewegende Geschichte über Freundschaft, Ideale und Rückgrat im Angesicht größter Grausamkeit, die zeigt, dass Schatten stets auch Licht bedingt.

Innsbruck: Haymon 2014. – 455 S.
Raphael Burri, Landschlacht 2015.
15 Std. 32 Min.

26907

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit