Der Alpdruck.

Fallada, Hans

April 1945: Der Krieg ist vorbei, doch nachts verfolgen den Schriftsteller Dr. Doll Träume vom Bombentrichter, der ihn nicht freigibt. Er flüchtet sich zunehmend in den Drogenrausch. Im Chaos des zerbombten, nur auf dem Schwarzmarkt funktionierenden Berlin entgleitet ihm seine junge, morphiumsüchtige Frau, und er hat um zwei Leben zu kämpfen, als er zaghaft beginnt, wieder an eine Zukunft zu glauben.

Berlin: Aufbau 2014. – 285 S.
Uwe Schröder, Leipzig 2015.
10 Std. 27 Min.

26870

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit