Die letzte Sure.

Ferraris, Zoë

Wie kommt man einem Mord auf die Spur in einem Land, das von der Scharia geprägt ist? In der arabischen Wüste wird die Leiche der 16-jährigen Nouf gefunden. Das Mädchen war schwanger – ein Skandal in einer Welt voller Tabus. Und eine Herausforderung für den Wüstenführer Nayir, der bei seinen Ermittlungen stets an die Grenzen einer strenggläubigen Kultur stößt.

München: Pendo 2007. – 399 S.
Brigitte Trübenbach, Leipzig 2009.
14 Std. 4 Min.

26861

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit