Eis.

Lundberg, Ulla-Lena

Mitte der 1940er Jahre kommt der neue Pfarrer mit Frau und der kleinen Tochter auf die abgelegenen Örar-Inseln. Durch ehrlich gelebte Frömmigkeit und praktische Seelsorge erreicht der junge Pfarrer die Herzen der Menschen. Drei arbeitsreiche, aber doch fast idyllische Jahre gehen ins Land, bis sich das Glück schließlich als ebenso fragil erweist wie die Oberfläche des trügerisch festen Eises.

Hamburg: Mare 2014. – 527 S.
Marion Bertling, Münster 2015.
13 Std. 48 Min.

26665

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit