Die Zeit lauert im Hinterhalt.

Clifford, Francis

Der englische Schriftsteller Stephen lebt in einem kleinen spanischen Dorf am Meer. Er verliebt sich in die junge Urlauberin Ilse. Als deren Ehemann tot aufgefunden wird, muss er an zwei Fronten kämpfen. Um Ilse, die den Mord als Strafe für ihren Fehltritt betrachtet, und um seine Freiheit, da Stephen in den Verdacht gerät, den Ehemann ermordet zu haben.

Zürich: Arche 1962. – 224 S.
Christoph Pfeiffer, Bonn 2015.
6 Std. 41 Min.

26671

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit