Lilly Palmer. Die preußische Diva.

Specht, Heike

Als Tochter eines jüdischen Arztes muss Lilli Palmer vor den Nazis fliehen, tingelt in England zunächst durch die Nachtclubs, bis sie, an der Seite ihres Ehemannes Rex Harrison, nach Hollywood geht und mit Gary Cooper, Jean Gabin und Clark Gable dreht. 1952 wagt sie die Rückkehr ins Land der Täter und wird zum Star des deutschen Nachkriegsfilms.

Berlin: Aufbau 2014. – 423 S.
Jutta Seifert, Münster 2014.
12 Std. 32 Min.

26648

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit