Mitsou.

Colette, Sidonie-Gabrielle

Die 24-jährige Revuetänzerin Mitsou begegnet 1917 in Paris einem Leutnant auf Fronturlaub. Bevor sie sich wiedersehen, muss Robert wieder in den Krieg, aber die beiden wechseln immer verliebtere Briefe. Als Robert endlich wieder nach Paris kommt und Mitsou erstmals bekleidet sieht, merkt er, dass er diese Frau weder liebt noch begehrt.

Hamburg: Zsolnay 1958. – 134 S.
Gotlinde Rupp, Wien 2014.
2 Std. 49 Min.

26618

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit