Die Frau im Turm.

Roggenkamp, Viola

Hamburg, 1999: Zehn Jahre nach der Wende macht sich die 33-jährige Masia Bleiberg auf die Suche nach ihrem jüdischen Vater, einem überzeugten Kommunisten, der in Dresden lebt. Sie begleitet August Kuhl, der dort einen Film dreht über die Gräfin Cosel (1680-1765), die Frau im Turm der Burg Stolpen, die verstoßene und eingekerkerte Mätresse August des Starken.

Frankfurt/M.: Fischer 2009. – 425 S.
Margot Ziegenrücker, Leipzig 2012.
18 Std. 45 Min.

26922

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit