Eine Frau fährt um die Welt. Die Reise 1846 nach Südamerika, China, Ostindien, Persien und Kleinasien.

Pfeiffer, Ida

Die Reise führte die 44-jährige Österreicherin über Brasilien nach China, Ceylon und Indien. Persien und Mesopotamien zählen zu den gefährlichsten Routen ihrer Unternehmungen. Nach zweieinhalb Jahren kehrte Ida Pfeiffer über Armenien, Griechenland und Triest nach Wien zurück.

Wien: Promedia 1992. – 333 S.
Steffi Seiler-Warning, Zürich 1994.
17 Std. 7 Min.

26745

Werkzeugleiste für Barrierefreiheit